Veranstaltungen

Konzerte in der Melanchthonkirche

Sonntag, den 21. Oktober, 17 Uhr
Heiteres Orchesterkonzert mit dem Köthener Schlossconsortium
Solisten: Manfred und KMD Martina Apitz
Violine und Orgel
(der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten)

 

Samstag, den 27. Oktober, 15 Uhr
Konzert des Madrigalchores
unter der Leitung von D. Dietz
„Guten Abend gute Nacht…“
(der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten)

 

Mittwoch, den 28. November 19 Uhr
„Konzertante Barockmusik II“
Anhaltische Philharmonie Dessau
Leitung: Annalena Hösel
Solist: David Werner
spielt auf der Oboe d’amore
(Karten erhalten Sie an den Theaterkassen oder an der Abendkasse zu: Erwachsene 10 €, Kinder 5 €)

 

Freitag, den  30. November 19.30 Uhr
Chorkonzert des Wladimirchores
mit geistlichen Gesängen und Volksliedern
(der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten)

 

 

Besondere Veranstaltungen

In Kochstedt feiern wir Erntedankfest am Sonntag, den 30. September 10 Uhr
Am Samstag zwischen 10 und 13 Uhr können Sie Ihre Erntegaben zur Kirche bringen.

Die folgenden Erntegaben wünschen sich die Bahnhofsmission bzw. die Suppenküche:
Obstkonserven, Gurkenkonserven, Zucker, Kaffee, Kaffeesahne, Marmelade, Wurstkonserven, Schmalz, frisches Gemüse

 

Taize – Andacht in der Melanchthonkirche
Am Mittwoch, den 7. November 18 Uhr wird in der Melanchthonkirche zum dritten Mal zum Taizegebet eingeladen. Gemeinsam mit Frau Dyck bereiten Lehrer und Schüler aus dem Liborius-Gymnasium diese besondere Andacht vor. Sie kennen aus den Gottesdiensten bereits einige der Gesänge, die oft wiederholt sehr eingängig und meditativ sind. Die vielen Kerzen in der Kirche und die Stille laden zusätzlich zur Sammlung und zum Gebet ein.
Frau Dyck würde gern den Kreis der Instrumentalisten erweitern. Jeder / jede ist mit seinem / ihrem Instrument eingeladen die einfachen Melodien mitzuspielen. Ab 17.15 Uhr wird es dazu in der Kirche eine Probe geben.

 

FriedensDekade vom 11.- 21. November
Bittgottesdienst für den Frieden in der Zwölfapostelkirche in Kochstedt
Mit der Jahreslosung des Jahres 2019
„Suche Frieden und jage ihm nach“ bitten wir um den Frieden in der Welt. Gewalttaten, Kriege und Terror erschüttern uns immer wieder. Oft fühlen wir unsere Hilflosigkeit.
Im Gebet können wir all das ansprechen, was uns belastet und um was wir bitten. Wir tragen unsere Wünsche und Bitten vor Gott und vertrauen darauf, dass er uns erhört.